poseidon dive sports

Informationen über heimische Tauchgewässer

poseidon-dive-sports.de

Sichtweiten

Schweriner See, 13.01.2018
Tauchplatz: Raben Steinfeld, Tauchbasis Campingplatz

15.0 m Sicht, erreichte Tiefe 16.7 m, sehr klares Wasser

Werbellinsee, 28.12.2017
Tauchplatz: Eichhorst / Joachimsthal, Dornbusch

10.0 m - 15.0 m Sicht, erreichte Tiefe 36.8 m, trübes Wetter, Sicht im flachen besser

Schweriner See, 21.12.2017
Tauchplatz: Görslow, unterhalb Ortsmitte

10.0 m - 15.0 m Sicht, erreichte Tiefe 14.0 m

Schweriner See, 09.12.2017
Tauchplatz: Görslow, unterhalb Ortsmitte

10.0 m - 15.0 m Sicht, erreichte Tiefe 18.6 m, mit Sonne im Flachen teilweise 20 m Sicht

Schweriner See, 02.12.2017
Tauchplatz: Görslow, unterhalb Ortsmitte

10.0 m - 15.0 m Sicht, erreichte Tiefe 23.2 m, mit aufklarendem Wetter, wurde die Sicht noch besser

Im Schweriner See

WrackEndlich haben wir unsere viel zu lange Oberflächenpause unterbrochen und sind zu einer neuen Serie von Tauchgängen gestartet. Nach unserem Dive im Arendsee haben wir uns am 23. Juni in die Wellen des Schweriner Sees gestürzt. Wir sind im Innensee unterhalb von Görslow Ausbau ins Wasser gestiegen. Der Wind war auflandig und entsprechend hatten wir Wellen an diesem Uferabschnitt. Die Sicht war trotzdem recht brauchbar. Die Sonne schien fast während des gesamten Tauchgangs und die Sicht oberhalb der 12 m tiefen Sprungschicht war 2 m bis 3 m, unterhalb der Sprungschicht hatte das 8 °C kühle Wasser bis 4 m Sicht. An der Oberfläche hat der Schweriner See 17 °C. Insgesamt war unser 72-minütige Unterwasseraufenthalt sehr entspannend.

Wrack Leider haben wir keine nennenswerten Fische gesehen. Nur im Schutz der Bootwracks konnten wir Glasfische beobachten. Leider wurde der von mir in einem früheren Bericht beschriebene, skurril wirkende Süßwasserschwamm an dem einen Wrack abgebrochen. Schade dass sich einige Taucher nicht ausreichend vorsehen und zu wenig auf ihre Tarierung achten.

Erstellt: Ralph, 25.06.2012
Aktualisiert: 15.07.2013

Home | Fotogalerie | Archiv |Kontakt | Impressum | © Ralph Beckus 2008 - 2018